• de
  • en
Navigation Menu+

Zarzo-Technik I, Do 17.- Fr 18. 8.

In diesem Workshop lernen Sie Schalen und Körbe in der Zarzo-Technik zu flechten. Kennzeichnend für diese Flechttechnik sind recht grobe Verflechtungen und Überkreuzungen mit langen Weidenruten, die eine ganz eigene Struktur und Gestaltungsmöglichkeit ergeben. Ulla Misser aus Dänemark wird Sie in diesem 2tägigen Kurs anleiten, verschiedene Varationen sowohl runder als auch eckiger Körbe zu flechten und mit den Farben der unterschiedlichen Weidensorten zu spielen.

Die Zarzo-Technik stammt ursprünglich aus Spanien und wurde dort angewandt um z.B. Käseplatten zu flechten. Ulla Misser hat selbst daraus die dreidimenesionalen Zarzo-Körbe entwickelt.  Ihr Buch “ Zarzo-kurve og bakker“ (Zarzo Körbe und Schalen) ist bisher leider nur auf Dänisch veröffentlicht.

Zarzo-Körbe sind relativ einfach zu flechten und beanspruchen die Finger nicht zu sehr.

Kosten: 220,-€ für 2 Tage zuzügl. ca 25,-€ Materialgeld (kann je nach Verbrauch etwas mehr sein)

Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet!